Verein für Gartenbau und Landschaftspflege Inheiden e.V.
Verein für Gartenbau und Landschaftspflege Inheiden e.V.

Winterschitt im Frühling?

 

Bei frühlingshaften Temperaturen haben sich am vergangenen Freitag viele junge Obstbaumbesitzer auf der Obstanlage des Vereins getroffen. Auf dem Plan stand der diesjährige „Winterschnitt“ an den Apfelbäumen. Dazu haben sich die beiden Betreuer Andreas Vogt und Michael Ehrnsperger professionelle Unterstützung von Fachwart Robert Stelz geholt. Mit Astscheren, Leitern und sonstigem Werkzeug „bewaffnet“ machten sich die kleinen Obstbauern auch gleich an die Arbeit.

Fachwart Stelz erklärte den kleinen und „großen“ Kindern anschaulich, warum verschiedene Triebe geschnitten werden müssen und welche Blüten tragen, damit sie im Herbst Obst bringen. „Fruchtqualität, Gesunderhaltung und Vitalität des Baumes sind die positiven Auswirkungen eines jährlich notwendigen Winterschnittes“, erläuterte Stelz. Nach und nach durften auch die Jungbaumbesitzer die Schere in die Hand nehmen, um selbst Triebe und Äste an ihren eigenen Bäumen zu beschneiden. Der Erziehungsschnitt wird idealerweise im März ausgeführt, nämlich bevor der Baum ausgetrieben hat, erfuhren die Kinder weiter. Abgeschnittene Äste und Zweige fielen zu Boden und wurden zu einem Haufen eingesammelt und später zum Brandplatz gebracht. Nach einer knappen Stunde war die Arbeit erledigt.

Wer mehr über den Obstanbau wissen möchte oder Lust hat eine Patenschaft für einen oder zwei Apfelbäume zu übernehmen, ist auf der Inheidener Obstanlage jederzeit herzlich willkommen. Es stehen aktuell freie Kontingente an Apfelbäumen zur Verfügung.

 

 

Hier finden Sie uns

Vereinsanschrift:

Verein für Gartenbau und Landschaftspflege Inheiden e.V.

Bernd Brinkmann

Am Köstgraben 14
35410 Hungen - Inheiden

 

Lage der Obstanlage:

Holzbrückenweg (Verlängerung)

35410 Hungen - Inheiden

E-mail: info@vgl-inheiden.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage gehört dem Verein für Gartenbau und Landschaftpflege Inheiden e. V.